Naherholungsgebiet und touristische Attraktion

Einheitliches Vermarktungskonzept für den Allerpark

Mit der symbolischen Staffelstabübergabe übernahm die WMG zum 01. Januar 2021 die Vermarktung des Allerparks von der Wolfsburg AG. „Durch den regelmäßigen Austausch konnten wir eine nahtlose Übernahme sicherstellen“, erklärt WMG-Geschäftsführer Jens Hofschröer. „Unser Ziel ist es, die Vermarktung bereichsübergreifend wie auch in enger Partnerschaft mit den Betreibern fortzuführen und größtmögliche Synergien für die Entwicklung des Allerparks zu erzielen.“

Wie ist der Status quo? Mit einer gut ausgebauten Infrastruktur und breitem Angebotsmix aus Freizeit, Sport und Gastronomie bietet der Allerpark ein hochkarätiges, ganzjähriges Freizeiterlebnis. Das belegen (jenseits von Pandemiebeschränkungen) rund drei Millionen Besucher*innen, indem sie die umfangreichen Angebote Jahr für Jahr nutzen – wobei ein Großteil der Attraktionen ganzjährig genutzt werden kann. Zukünftig will die WMG über ihr Citymanagement das Veranstaltungsmanagement für den öffentlichen Raum koordinieren und ein ganzheitliches Marketing gemeinsam mit allen Beteiligten vorantreiben. „Wir wollen an das bestehende Potenzial anknüpfen und den Park nachhaltig weiterentwickeln“, betont Frank Hitzschke, Bereichsleiter Citymanagement bei der WMG. „Sobald es die behördlichen Verordnungen zulassen, sollen auch die begehrten Veranstaltungen fortgeführt und weiterentwickelt werden.“

Mit der ersten „digitalen“ Betreiberrunde erfolgte bereits der offizielle Kick-off, welcher zugleich Gelegenheit für eine persönliche Vorstellung bei allen Betreibern und Partnern bot. Seit April führt der Bereichsleiter des Citymanagements zahlreiche Antrittsbesuche im Allerpark durch: „Nach einem gemeinsamen Abgleich wird es unser Ziel sein, ein gemeinschaftliches Marketingkonzept zu gestalten. Der nahe am Zentrum gelegene Park soll sich in Zukunft noch stärker in ein ganzheitliches Konzept integrieren. Zumal das Stadtmarketing in der Verantwortung und Zuständigkeit der WMG liegt, ergeben sich daraus zusätzliche und wertvolle Synergien. In diesem Sinne wollen wir die Potenziale des Allerparks für die Menschen von hier noch weiter ausschöpfen. Gleichzeitig soll der Park aber auch als touristische Destination bekannter werden. Da das vielversprechende Ziele sind, freuen wir uns darauf, diesen Weg gemeinsam mit allen Beteiligten zu gehen.“


Kontakt
Frank Hitzschke | Bereichsleiter Citymanagement
Tel. 05361 89994-95
Mail: hitzschke@wmg-wolfsburg.de


Titelbild: © Tim Schulze